10 Jahre Master Online Bauphysik

5. April 2018 / Holger Röseler

Master Online Bauphysik, der weltweit erste und bisher einzige berufsbegleitende Weiterbildungsstudiengang mit dem akademischen Abschluss „Master of Building Physics“ (M.BP.) feierte am 13. April 2018 sein 10-jähriges Bestehen. Der Studiengang der Fakultät für Bau- und Umweltingenieurwissenschaften der Universität Stuttgart ist einer der Vorreiter der akademischen universitären Weiterbildung. Seit dem Wintersemester 2007/08 wird er vom heutigen Institut für Akustik und Bauphysik (ehemals Lehrstuhl für Bauphysik) angeboten und startete jeweils zum Wintersemester. Der Studiengang erfreut sich nach wie vor einer großen Nachfrage. Dies zeigt sich auch in den bereits rund 100 Absolventinnen und Absolventen, die erfolgreich die erworbenen Kompetenzen in der nationalen und internationalen Berufspraxis qualifiziert anwenden.

Zur Jubiläumsfeier fanden sich zahlreich der Absolventinnen und Absolventen sowie aktuell Studierende aus allen Jahrgängen des Studiengangs ein. Darüber hinaus waren namhafte Vertreter aus Forschung, Lehre, Weiterbildung, Industrie und Praxis sowie Interessierte anwesend. Der Leiter des Studiengangs, Prof. Dr.-Ing. Schew-Ram Mehra, begrüßte die Gäste und versprach spannende, vielseitige und informative Vorträge.

Der Prodekan der Fakultät Bau- und Umweltingenieurwissenschaften der Universität Stuttgart, Herr Prof. Oliver Röhrle, PhD eröffnete offiziell die Festveranstaltung und gratulierte der Studiengangleitung zum 10-jährigen erfolgreichen Bestehen des Studiengangs. Er gab nicht nur einen Einblick in die Lehr- und Forschungsstruktur der Universität Stuttgart und der Fakultät, sondern stellte auch die nachhaltige Verankerung der wissenschaftlichen Weiterbildung in die Strukturen der Fakultät dar.

Darauf aufbauend referierte die Prorektorin für Lehre und Weiterbildung der Universität Stuttgart, Frau Prof. Dr. phil. Cathleen Kantner, über die Entwicklung und die steigende Relevanz der wissenschaftlichen Weiterbildung an der Universität Stuttgart. Der Studiengang Master Online Bauphysik wurde als wegweisend für die Öffnung der Universität Stuttgart für ein lebenslanges Lernen genannt.

Prof. Dr.-Ing. Hermann Schumacher, Leiter der School of Advanced professional Studies der Universität Ulm, erläuterte die aktuellen Entwicklungen der berufsbegleitenden wissenschaftlichen Weiterbildungen auf Masterniveau in der nationalen Hochschullandschaft. Dabei erläuterte er nicht nur die politischen Herausforderungen, sondern sprach sich auch für bundesweit einheitliche Rahmenbedingungen der berufsbegleitenden Weiterbildung an den Universitäten und Hochschulen aus.

Mit seinem Vortrag „Bauphysik in der internationalen Baupraxis“ stellte Herr Prof. Matthias Rudolph, Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, Transsolar und Mitglied des Advisory Boards des Studiengangs, die Bedeutung der Bauphysik in einer globalisierten Welt dar. Durch einprägsame Beispiele zeigte Herr Prof. Rudolph, dass die Bauphysik nicht nur in Deutschland ein immer wichtigeres Themenfeld ist, sondern auch im Ausland immer mehr an Bedeutung gewinnt. Er plädierte gleichzeitig für eine ortsspezifische und intelligente Planung von Gebäuden unter besonderer Beachtung der bauphysikalischen Aspekte.

Frau Dipl.-Ing. Uta Höner M.BP. –Absolventin des ersten Jahrgangs des Studiengangs – konnte mit ihren Erfahrungen aus der Praxis die wachsende Bedeutung der Weiterbildung in der Bauphysik anhand von aktuellen Beispielen eindrucksvoll darstellen. Sie zeigte unter anderem auf, dass nicht nur sie als Absolventin, sondern auch ihr Arbeitgeber von dieser Zusatzqualifikation deutlich profitiert.

Der Beitrag eines weiteren Absolventen des Master Online Studiengangs Bauphysik, Herr Dipl.-Ing. (FH) Wilfried Wieland M. Eng. M.BP, „Bauphysik – von der Theorie zur Anwendung“ zeigte auf, wie die wissenschaftlichen Erkenntnisse seiner Masterthesis erfolgreich in seine Baupraxis umgesetzt werden. Auch Herr Wieland betonte den Wissenszuwachs durch das Absolvieren des Studiengangs und dass die Aspekte der Bauphysik nun verstärkt in seinem beruflichen Kontext Anwendung findet.

Herr Professor Mehra gab abschließend in seinem Vortrag „Rückblick und Ausblick“ nicht nur einen Überblick über die bewältigten Herausforderungen, Erfolge und Erkenntnisse von 10 Jahren Master Online Bauphysik, sondern schilderte auch die künftigen Tätigkeiten, die in der wissenschaftlichen Weiterbildung an der Universität Stuttgart und am Institut für Akustik und Bauphysik initiiert werden. Während heute bereits der Studiengang Master Online Akustik angeboten wird, ist für die nahe Zukunft die Einrichtung eines berufsbegleiten Master Online Studiengangs zum Klima- und Kulturgerechten Bauen vorgesehen.

Bewerbungen für den Studiengang sind bis zum 15. September möglich.

Zum Seitenanfang