Studium

„Master Online Bauphysik“ vermittelt den im Beruf stehenden Praktikerinnen und Praktikern ganzheitliches und aktuelles bauphysikalisches Wissen. Um die Herausforderungen des Studiums, des Berufs und der Familie zeitgleich erfüllen zu können, setzt der Studiengang dafür innovative Techniken sowie Lehr- und Lernmethoden gezielt ein.

Auf einen Blick

Studienart

Weiterbildender Masterstudiengang

Abschluss

Master of Building Physics (M.BP.)

Studiendauer

4 Semester (berufsbegleitend)

Studienbeginn

Jährlich zum Wintersemester
Bewerbungsschlussschluss: 15. September

Unterrichtssprache

Deutsch

Studieninhalte

Einführung in die Bauphysik, Gebäudetechnik, Wärmeschutz und Energieeffizienz, Bau- und Raumakustik, Schutz gegen Lärm, Baurecht, Stadtbauphysik, Klimagerechtes Bauen, Kulturgerechtes Bauen, Feuchteschutz und Biohygrothermik, Raumklima, Tages- und Kunstlichtplanung, Brandschutz, Ökobilanzierung, Ingenieurwerkzeuge, Bauphysikalische Messungen, Nachhaltigkeit, Energie- und Nachhaltigkeitsnachweise, Bauplanung und Management, Bauphysikalische Sanierung, Schwingungen im Bauwesen*, Erdbebensicheres Bauen*, RWA Anlagen*, Wiss. Schreiben*, Projekt Angewandte Energieeffizienz, Projekt Angewandte Akustik, Projekt Angewandte Hygrothermik, Master Thesis
(*: Wahlfach)

Studienorganisation

80% Online-, 20% Präsenzmodule

Zugangs­voraus­setzungen

 Abgeschlossenes Hochschulstudium und einschlägige Berufspraxis (entsprechend Zulassungsordnung)

Studiengebühren

Semesterbeitrag der Universität Stuttgart;
Gebühr pro Leistungspunkt inkl. Prüfung und evtl. Wiederholung: 155,00 €;
Gebühr für die Master-Thesis: 2.500,00 €

Akkreditierung

Systemakkreditierung der Universität Stuttgart

Herausforderungen

Die Bauphysik bewegt sich im Spannungsfeld eines rasanten Fortschritts der Bautechnik, zunehmender Nutzeransprüche und steigender funktionaler Anforderungen an die Bauten.Die Anwendung innovativer Bauprodukte, Konstruktionsformen und Bauprozesse erfordert von den planenden Architektinnen und Architekten sowie Ingenieurinnen und Ingenieuren ein hohes bauphysikalisches Ausbildungsniveau. Hinzu kommen die durch den Trend zur Globalisierung verursachten Probleme, da bauphysikalische Aspekte des Bauens, anders als beispielsweise die Statik, nicht von einem Klimagebiet in ein anderes übertragen werden können. Diese Entwicklung erfordert eine idealerweise berufsbegleitende Weiterbildung von im Bausektor tätigen Architektinnen und Architekten sowie Ingenieurinnen und Ingenieuren.

 ­

Ziele

Schadensvermeidung statt Behebung

Aufgrund seines Ansatzes zur Schadensprävention statt zur Schadensbehebung unterscheidet sich "Master Online Bauphysik" grundlegend von vielen anderen Weiterbildungsangeboten. Der Studiengang ist gleichzeitig der erste und einzige akkreditierte Masterstudiengang mit dem Abschluss "Master of Building Physics" (M.BP.).

Innovation

Unter dem Dach der Fraunhofer Academy bietet das Institut für Akustik und Bauphysik (IABP) der Universität Stuttgart in Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP diese Weiterbildung an. Er kooperiert hierbei auch mit den berufsständigen Verbänden und der Industrie. Die damit verbundene Nähe zu Forschung und Praxis sowie der Einsatz hoch qualifizierter Dozenten garantieren sowohl die Qualität als auch die Aktualität der Studieninhalte nachhaltig. Die Studierenden kommen dadurch mit innovativen und wegweisenden Technologien bereits vor deren Markteinführung in Kontakt.

Ihr Ansprechpartner

Holger Röseler
Dipl.-Ing.

Holger Röseler

Studiengangsmanager Master Online Bauphysik

Zum Seitenanfang